Rezensionen: Abenteuer auf der Pirateninsel

16. Juni 2016

Carola Wegerle liest Vampir Valentin und sagt:

*****Kinder lieben das Buch
Heute habe ich für Antje Hansen, die ja in Köln lebt, eine Lesung im frei.raum Trudering, München, für 50 Kinder im Alter von 7-10 Jahren gehalten. Ich las aus "Abenteur auf der Pirateninsel - Der kleine Vampir Valentin 1". Mit vollem Erfolg! Die Kinder sind auf meine Zwischenfragen begeistert eingegangen und haben mich nach der Lesung bestürmt, wo man das Buch kaufen kann. Im frei.raum kann man es und natürlich direkt beim Verlag: Psst Hörmal Verlag.
Ich habe selten so begeistertes Feedback von Kindern bei Lesungen erlebt. Ihr Kind sollte Valentin ganz bald lesen dürfen!

*****Fantasievolel und spannende Geschichte, super vorgetragen

21. August 2012, Kundenbewertung bei Amazon

Der kleine Vampir Valentin lebt einsam auf Burg Donnersbach, denn er ist ja für Menschen gefährlich. Als aber der Bürgermeister, der Zahnarzt und noch ein paar andere ihm vorschlagen, sich die Vampirzähne ziehen und durch Goldzähne ersetzen zu lassen, findet er endlich Freunde. Die "Geheimbund"-Mitglieder geben ihm Unterricht und entdecken mit ihm die Welt. Außerdem überführt er eine vermeintliche Diebin, lernt einen Wassermann kennen und erlebt noch haufenweise andere Abenteuer, die Kinder faszinieren und ihre Fantasie anregen. Und trotzdem kommt die Geschichte ohne "unheimliche" Szenen aus.
Meine Kinder lieben Valentin und die Hexe Emma, sowohl mein 9-jähriger Sohn als auch die 6-jährige und die 3-jährige Tochter. (Von daher würde ich die Alterangabe "ab 5 Jahren" höchstens als Richtwert sehen - wie gesagt, es gibt keine unheimlichen Szenen.) Die Vortragsweise ist klasse, die einzelnen Charaktere werden sehr lebendig dargestellt, so dass auch wir Eltern gern zuhören. Valentin ist also mittlerweile unser treuer Begleiter auf langen Autofahrten. Inzwischen gibt es auch noch zwei Fortsetzungen, die ich ebenso empfehlen kann. Man sollte allerdings mit dem ersten Teil anfangen, da die Geschichten inhaltlich aufeinander aufbauen.

 

*****Abenteuer auf der Pirateninsel - Tolles Buch für Grundschulkinder

11. Mai 2016, Kundenbewertung bei Amazon

Unser Sohn liebt die Abenteuer von Vampir Valentin, Hexe Emma und dem Geheimbund. Die Geschichten sind spannend und lustig, aber nicht gruselig, also genau richtig zum Lesen oder Vorlesen vor dem Schlafen gehen.

Das Taschenbuch hat eine etwas größere Schrift, so dass er es auch selbst gut lesen kann.

Eine klare Empfehlung für kleine Vampir und Hexen Fans.

 

 *****Vampir Fieber!

19. April 2012, Kundenbewertung bei Amazon

Der kleine Vampir Valentin ist einfach klasse! Super geschrieben von Antje Hansen und genial gelesen von Claudia Scarpatetti. Für jeden Vampir Fan ein absolutes muss! Wir freuen und auf die Fortsetzungen!

 

****Bunter Märchenmotiv-Mix

30. Mai 2016, Antje Althans

In „Abenteuer auf der Pirateninsel – Der kleine Vampir Valentin 1“ nimmt Autorin Antje Hansen bekannte Kinderbuchmotive, schüttelt sie kräftig durch, und heraus kommt ein bunter Mix aus einem kleinen Vampir, einer kleinen Hexe, einem Geheimbund, einer Pirateninsel, einem Piratenschatz, einem bösen Zwerg, einer Spinne, die sich in eine Fee verwandelt, und vielem mehr.

Wie sie das alles miteinander verknüpft und daraus etwas ganz Neues schafft?
Selbst lesen und staunen!

(Kundenbewertung bei Amazon)

 

 

6. Mai 2015 von Lilian, 1. Klasse, Sylt: