Psst Hörmal Verlag - Kinderbücher & Jugendbücher, Autorenlesung & Online Buch-Shop

öffentl. Termine 2018:

Sonntag, 4.3. um 12.00 Uhr

Kath. Öffentl. Bücherei St. Laurentius, Köln Porz-Ensen

Lesen macht Spaß und schlau!

Kinderbuch und Jugendbuch Lesung mit Antje Hansen

Die Kinderbuch- und Jugendbuch-Lesungen in der Schule mit der Autorin Antje Hansen machen Lust auf mehr ...

 

Neu im Jan./Feb. 2018

Neue Auflage. Unsere ersten beiden Taschenbücher mit Fadenheftung, gedruckt in Deutschland auf Recyclingpapier. - Und ein neues Cover für das ersten Vampir Valentin Buch.

Spannendes Lesefutter aus der Vampir Valentin Reihe:

von Antje Hansen

Lesealter 5-10 Jahre

Abenteuer auf der Pirateninsel

Das erste Buch mit Vampir Valentin, Hexe Emma und dem Geheimbund:

Abenteuer auf der Pirateninsel, der kleine Vampir Valentin 1, von Antje Hansen, 2. Auflage 2018, Psst Hörmal Verlag

Bürgermeister Blumenkohl, Kaufhaus-besitzerin Schnütgen und Polizeiinspektor Grünschnabel haben die Nase gestrichen voll. Ein vorwitziger Blutsauger treibt sich nachts in ihrer Stadt herum und erschreckt die Leute. Sie stellen ihm eine Falle, an der er sich die Zähne ausbeißt, erkennen aber sofort: Der vermeintlich gefährliche Vampir ist nur ein elfjähriger Junge. Zahnarzt Pimpf wird aus dem Bett geklingelt, um Valentins abgebrochene Zähne zu reparieren.

Aber was nun? Ein Vampir in der Stadt? Kann das gut gehen?

Klar! Und als dann auch noch Hexe Emma auftaucht mehr ...

und so geht es weiter ...

Klick auf das Cover, wenn du mehr erfahren willst ...



Lesevergnügen für Groß und Klein: Hein die Schildkröte vom Rhein

Hein die Schildkröte vom Rhein, Antje Hansen, Psst Hörmal Verlag, Cover Taschenbuch

... ist nicht nur eine wunderbar unterhaltsame Ferienlektüre (auch für erwachsene Vorleser), sondern verrät kleinen Leseratten eine ganze Menge Wissen über physikalische Phänomene und Geographie.

von Antje Hansen

Lesealter 5-10 Jahre

 

Hein kann sprechen, im Rückwärtsgang Vollgas geben und trägt ein Weltkugel-Navigationsgerät auf dem Rücken. Alle paar Jahre schlüpft er zurück in seine Eierschale und lässt sich auf seinem Bötchen sämtliche Flüsse der Erde hinauf treiben. – Bis er eines Tages am Kölner Rheinufer an Land gespült wird.

Der zehnjährige Otto und Oma Wiesengrün sind sich schnell einig: Die knapp mandarinengroße Schildkröte Hein wäre ein gefundenes Fressen für Presse und Forschung und muss deshalb unbedingt geheim gehalten werden.

Aber der Jagdinstinkt von zwei wissenschaftlichen Spürnasen aus dem Physikalischen Universitätsinstitut ist durch Heins Aufsehen erregendes Bötchen geweckt. Professor Doktor Knautschdidelpink und seine Assistentin, Frau Doktor Dotter, beißen mehr ...


Die beiden Jugendkrimis aus der Agrippina-News Reihe

Vier Jugendliche und eine prominente römische Ex-Kaiserin - Erpressung, Einbruch, Diebstahl, Pressefreiheit, Fake News.

Agrippina-News - beamen war gestern und Agrippina-News - ein echt mieser Plan

von Antje Hansen

Lesealter 10-15 Jahre

Agrippina-News beamen war gestern, Antje Hansen, Psst Hörmal Verlag

Der erste Fall 

 

Agrippina-News

beamen war gestern

 

179 Seiten Spannung

in Köln und Eifel

Taschenbuch mit Fadenheftung

ISBN: 978-3-00-049239-6

9.95 €

Die vier jungen Redakteure können nicht fassen, was an der Kölner Agrippina-Gesamtschule kurz vor den Sommerferien passiert: Einbruch, Raub und die Sabotage an der ersten Ausgabe ihrer Schülerzeitung.

Schlimm genug, dass Modelmama Heidi Klum in den Artikel über Kölns Stadtgründerin montiert und Schulleiter Kaiser mehr ...

Agrippina-News ein echt mieser Plan, Antje Hansen, Psst Hörmal Verlag

Der zweite Fall

 

Agrippina-News

ein echt mieser Plan

 

nochmehr Spannung in Köln und England auf 182 Seiten

Taschebuch

ISBN: 978-3-946506-05-8 9.95 €

Erpressung. Fake-News. England. Auf Klassenfahrt in das englische Küstenstädtchen Worthing schliddern David, Heidi, Marie und Rufus in ein neues Verbrechen.

Der beliebte Serienstar Giselle Paradiso wird erpresst, und plötzlich haben die vier jungen Redakteure einen Rucksack mit 25.000 Euro am Hals. Außerdem ist das neue Redaktionsmitglied Agrippina, die römische Ex-Kaiserin, spurlos verschwunden.

Entspannte Ferien sehen anders aus mehr …